Zum Inhalt springen

Arne Kaiser

Stadtradeln 2022: Jugendparlament fordert Revanche

Foto: © Henning Steffen/www.steffen.de

Im Mai 2021 forderte das Wennigser Jugendparlament den Gemeinderat schon einmal heraus: Welches Gremium schafft es, mehr Kilometer im Stadtradeln zu erzielen? Nach drei Wochen musste sich das Jugendparlament geschlagen geben, denn der Gemeinderat hatte mit 3.600 Kilometern fast 1.000 Kilometer mehr als das Jugendparlament gefahren und war damit das fahrradaktivste Kommunalparlament in der ganzen Region Hannover.

Inzwischen sind beide Parlamente neu gewählt worden. Doch eins ist gleichgeblieben: unser Ehrgeiz. Wir fordern eine Revanche und wollen gleichzeitig wieder gemeinsam mit dem Gemeinderat ein Zeichen für Klimaschutz setzen und für das Fahrradfahren als attraktive Fortbewegungsmöglichkeit werben.

Folgt der Rat unserer Bitte nach Revanche und nimmt er die Herausforderung an?

Übrigens: Infos zum Stadtradeln findet ihr im Flyer Stadtradeln 2022 und auf stadtradeln.de.

Ukraine-Infoabend vom Jugendparlament war ein voller Erfolg

Das Wennigser Jugendparlament veranstaltete am vergangenen Mittwoch, den 09.03, anlässlich des russischen Überfalls auf die Ukraine einen Infoabend für interessierte Wennigserinnen und Wennigser.

Mehr als 25 Menschen, hauptsächlich Kinder und Jugendliche, nahmen an diesem Infoabend teil. Zunächst leitete das Jugendparlament in die Thematik ein und erläuterte tagesaktuell den Konflikt in Zusammenarbeit mit den Referenten Fabian Zörkendörfer sowie Lisa Malecha.

Weiterlesen »Ukraine-Infoabend vom Jugendparlament war ein voller Erfolg