So wählst du das 7. Wennigser Jugendparlament

wahlaufruf

  • Falls du es nicht schon getan hast, überlegst du dir, welchen der 15 Kandidatinnen und Kandidaten du deine Stimmen geben möchtest. Du kannst insgesamt drei Kreuze machen, wobei es nicht möglich ist, einer Person alle drei Stimmen zu geben.
  • Du gehst am 11.09.2016 zwischen 8:00 und 18:00 Uhr in das Wahllokal, das auf deiner Wahlbenachrichtigungskarte angegeben ist. Solltest du deine Wahlbenachrichtigungskarte verloren haben, kannst du auch deine Eltern oder Nachbarn fragen, wo die wählen – die Jugendparlamentswahlen finden dort statt, wo zeitgleich auch der Gemeinderat gewählt wird.
  • Solltest du deine Wahlbenachrichtigungskarte verloren haben, kannst du trotzdem wählen. Nimm bitte in diesem Fall einen Ausweis mit zum Wählen oder geh mit deinen Eltern zusammen zu Wahl.
  • Du kannst, wenn du unbedingt möchtest, weniger als drei Kreuze machen. Wenn du mehr als drei Kreuze machst oder außer Kreuze noch etwas auf den Stimmzettel schreibst oder malst, wird dein Stimmzettel ungültig!
  • Wenn du noch Fragen zur Wahl hast, helfen dir die Mitglieder des Wahlvorstands (das sind die Leute, die im Wahllokal am Tisch sitzen) gerne weiter!
  • Wenn du 16 Jahre und älter bist, kannst du im Normalfall auch an den Orts-, Gemeinderats- und Regionsparlamentswahlen teilnehmen
  • Die Jugendparlamentswahlen werden am Sonntag ab 18:30 Uhr im Jugendhaus in der Argestorfer Straße 4a ausgezählt.

Jugendparlamentswahlen 2016: Statement von Uwe Kopec, Piraten

Im Vorfeld der Jugendparlaments- und Kommunalwahlen, wurden die Spitzenkandidatinnen und -kandidaten der zu den Gemeinderatswahlen antretenden Parteien und Gruppen gebeten, ein kurzes Statement zu verfassen, welchen Stellenwert das Jugendparlament für die Partei hat, wie sie sich die Zusammenarbeit wünscht/vorstellt und welche Themen in Bezug auf Jugendliche im künftigen Gemeinderat verfolgt werden sollen. Die siebte und letzte Antwort erhielten wir von Uwe Kopec, der auf Listenplatz 1 für die Piratenpartei (Piraten) kandidiert.

Uwe KopecDie Piraten Wennigsen freuen sich, dass es schon viele Jahre ein Jugendparlament in unserer Gemeinde gibt, welches sich beispielhhaft durch das Miteinander von jungen Menschen, wie ihr es seid, zu einer Vertretung der Interessen und Ansichten von Kindern und Jugendlichen entwickelt hat.

Wir Piraten Wennigsen wünschen uns ein ehrliches und offenes Miteinander in unserer Gemeinde über Parteien- und Gruppengrenzen hinweg und freuen uns auf ein hoffentlichh baldiges Zusammentreffen nach der Wahl am 11. September 2016.
Jugendparlamentswahlen 2016: Statement von Uwe Kopec, Piraten weiterlesen

Das Jugendparlament der Gemeinde Wennigsen (Deister)