Statement zum Jugendparlament von Christina Müller-Matysiak, Grüne

Christina Müller-MatysiakChristine Müller-Matysiak

Fraktionsvorsitzende der Grünen

Das Jugendparlarment ist ein guter Vermittler der Ideen und Wünsche der Kinder und Jugendlichen und dem Wennigser Rat, den Ortsräten, den Ausschüssen, der Kommunalverwaltung und dem Bürgermeister. Die Jugendparlarmentarier werden in Entscheidungen der Gremien einbezogen, so dass es den Ratsleuten erleichtert wird, bei jeder kommunalpolitische Entscheidung auch die Bedeutung für Kinder und Jugendliche in den Blick zu nehmen.  Die Mitglieder des Jugendparlarments arbeiten über einen längeren Zeitraum und verbindlich, so dass sie als wichtige und beständige Gesprächspartner und Multiplikatoren Einfluß auf die Erwachsenen in Rat und Verwaltung haben. Die jungen Politkerinnen und Politiker lernen früh die Wege und Schwierigkeiten in der Kommunalpolitik und mit der Kommunalverwaltung kennen, so dass sie sich durch die praktischen Einblicke gezielt und effektiv für ihre Belange einsetzen können Das Jugendparlarment ist eine wichtige aktive Gruppe, die in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege, attraktive Veranstaltungen organisiert und eine Bereicherung der Freizeitqualität für die Wennigser Jugendlichen erreicht. Die Mitarbeit im Jugendparlament ist eine gute persönliche Erfahrung, bei der die Freude am gemeinsamen Wirken und der Spaß in der Gruppe nicht zu kurz kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.